Weitere Variationen wählen

Mykorrhiza Tabletten

  • ArtikelNr.: AN186
  • sofort verfügbar
  • Versandgewicht: 0,05 kg
  • Artikelgewicht: 0,03 kg
  • ab 10,17 €
  • Grundpreis: 1,02 € pro 0
  • inkl. 13% USt., zzgl. Versand
Wird geladen ...

  • VE

Beschreibung

Mykorrhiza Tabletten beinhalten Pilzsporen von 17 sorgfältig ausgewählten Endo- und Ektomykorrhiza-Pilzen, die die Pflanzenwurzeln besiedeln und sich in der umliegenden Erde ausbreiten. Das Keimen der Sporen unterstützt ein zusätzlich beigemengter spezieller Mykorrhiza-Nährstoff. Die Tabletten sind bestens für die Verwendung bei Pflanzen in Töpfen geeignet und wurden speziell für alle Arbeitsbereiche von Hobbygärtnern entwickelt. Das breite Spektrum an Mykorrhiza-Pilzen bietet Symbiosepartner für fast alle gängigen Topfpflanzen. Schon nach kurzer Zeit werden Sie die Vorteile dieser Symbiosen feststellen können. Die Pflanze entwickelt ein allgemein kräftigeres Wachstum und die Blätter zeigen ein satteres Grün. Auch werden Schadstoffe im Boden vom Pilz ab- und umgebaut, sodass sie nicht von der Pflanze aufgenommen werden.

Inhaltsstoffe und Zusammensetzung:
1 g Mykorrhiza Tabletten enthält 10.000.000 Sporen von Endo- und Ektomykorrhiza-Pilzen.

Ektomykorrhiza-Pilze je g:
Pisolithus tinctorius (9.000.000 Sporen), Rhizopogon villosulus (250.000 Sporen), R. luteolus (250.000 Sporen), R. amylopogon (250.000 Sporen), R. fulvigleba (250.000 Sporen)

Endomykorrhiza-Pilze je g:
Gigaspora margarita (5 Sporen), Glomus intraradices (20 Sporen), G. mosseae (5 Sporen), G. clarum (5 Sporen), G. monosporum (5 Sporen), G. deserticola (5 Sporen), G. brasilianum (5 Sporen)

Nützliche Inhaltsstoffe:
5 % Ascophyllum nodosum (Knotentang-Extrakt) zur Förderung der Sporenkeimung.

Symbiosepflanzen


Symbiosepflanzen:

Wirkt bei 95 % aller Pflanzenarten wie:

Ahorn, Akazie, Apfel, Artischocke, Aubergine, Avocado, Bambus, Banane, Basilikum, Begonie, Birke, Birne, Bohnen, Buche, Buchsbaum, Chili, Chrysantheme, Eiche, Eibe, Erbsen, Erdbeeren, Erle, Esche, Farn, Flachs, Fichte, Forsythie, Fuchsie, Gardenien, Geranien, Gerste, Gräser, Gurke, Hanf, Haselnuss, Hibiskus, Himbeere, Hirse, Johannisbeere, Kaffee, Kakao, Kakteen, Kamelie, Kapuzinerkresse, Karotte, Kartoffel, Kastanie, Kirsche, Kiwi, Klee, Knoblauch, Kokosnuss, Kopfsalat, Kräuter, Kürbis, Lauch, Lärche, Liguster, Lilien, Linde, Lorbeer, Löwenmaul, Luzerne, Magnolie, Mahagoni, Mais, Mammutbaum, Mandel, Mango, Marille, Maulbeere, Mimose, Myrte, Okra, Oliven, Palmen, Pappel, Passionsfrucht, Pfirsich, Pistazie, Pflaume, Platane, Prunkwinden, Reis, Ringelblume, Robinie, Rosen, Salbei, Schalotten, Sellerie, Soja, Sonnenblumen, Stechpalme, Sukkulenten, Süßkartoffel, Tabak, Tee, Tomate, Ulme, Veilchen, Walnuss, Weiden, Weihnachtsstern, Weintrauben, Weißdorn, Weizen, Yucca, Zitrusfrüchte, Zwiebel (alle Arten von Zwiebelgewächsen), Zypressen und viele mehr.

Anwendung


Anwendung Mykorrhiza Tabletten:
Anwendung Mykorrhiza Tabletten Deutsch

Anwendung Mykorrhiza Tabletten

Anwendung Mykorrhiza Tabletten:
Anwendung Mykorrhiza Tabletten Englisch

Anwendung Mykorrhiza Tabletten

Speise- und Vitalpilze für den Garten:

Ähnliche Artikel