Schmetterlingstramete - Trametes versicolor - Sägemehlbrut für die biologische Pilzzucht gem. EU VO 834/2007 und 889/2008, AT-BIO-701 Strain Nr.: 1140001

ab 14,20 €
4,73 € pro 1 l
inkl. 13% USt. , zzgl. Versand
Pilzbrut auf Basis biologischer Rohstoffe für den
Anbau auf Baumstämmen. Syn.: Coriolus versicolor,
Polyporus versicolor, Bunte tramete

For this product you will receive 142 Reward Points

  • Bitte wählen Sie:

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

sofort verfügbar

Lieferstatus: 3-6 Wochen Produktionszeit


Schmetterlingsgtramte - Trametes versicolor - Sägemehl-Pilzbrut für Baumstämme für den Bio-Anbau


Dieser Pilz ist sehr leicht zu identifizieren und er ist auch am weitesten verbreitet. Durch seine Farbenvielfalt ist er in der ganzen Welt bekannt. Der Trametes versicolor ist für tropische, subtropische und gemäßigte Klimabereiche geeignet. Außerdem wächst er auf fast allen Holzarten.

Lieferzeit: Die Pilzbrut wird frisch auf Bestellung für Sie angesetzt. Die Produktionszeit beträgt rund 3 bis 6 Wochen.
Bei diesem Produkt handelt es sich um Frischware die Sie umgehend nach Anlieferung verarbeiten sollten.
Wenn das Produkt nicht gleich verarbeitet wird, kann es im Kühlshrank bei 4 Grad maximal zwei Wochen gelagert werden.

Bitte wählen Sie:

Schmetterlingstramte - Trametes versicolor - Sägemehl-Pilzbrut für Baumstämme - klein
Zertifiziert für die biologische Pilzzucht gem. EU VO 834/2007 und 889/2008
(Biokontrollstelle: AT-BIO-701, BIKO Tirol)
1 Autoklav-Bag mit ca. 1.8 kg - 3 Liter Pilzbrut
Geeignet für das Beimpfen von 16 bis 20 Laufmeter Holz.

Schmetterlingstramete - Trametes versicolor - Sägemehl-Pilzbrut für Baumstämme - gross
Zertifiziert für die biologische Pilzzucht gem. EU VO 834/2007 und 889/2008
(Biokontrollstelle: AT-BIO-701, BIKO Tirol)
1 Autoklav-Bag mit ca. 3 kg - 6 Liter Pilzbrut
Geeignet für das Beimpfen von 25 bis 30 Laufmeter Holz.

Sie erhalten fertig von Pilzmyzel besiedelte Pilzbrut auf Basis biologischer Rohstoffe (Holz, Roggenkleie aus Bio-Anbau) für den Anbau auf Baumstämmen. Geeignete Hölzer sind Laubholz, besonders geeignt sind:  Buche, Eiche, Birke, Erle, Pappel, Espe, Ulme, Apfel, Kirsche und anderen Fruchtbäumen.

Ab einer Menge von 10 Baumstämmen ist die Beimpfung mit Sägemehlbrut meist effizienter als das Arbeiten mit Dübelbrut. Der Rohstoff Sägemehl bzw. Sägespäne ist ein Nebenprodukt, und dadurch preisgünstiger und nachhaltiger als eigens dafür angefertigte Holzdübel. Daher kann Sägemehlbrut auch in großen Mengen kostengünstig hergestellt werden. Sägemehlbrut ist geeignet für die Bohrlochmethode und für Schnittimpfmethode. Der zu erwartende Ernteertrag liegt bei bis zu 10 % des Frischholzgewichtes aufgeteilt auf mehrere Erntewellen innerhalb von 3 bis 5 Jahren.

Bei der Bohrlochmethode empfehlen wir die Benutzung eines Pilzbohrers, sowie eines Impfstifts oder einer Impfpistole.
Großmengen für den gewerblichen Anbau auf Anfrage.

Taxonomie:
Klasse: Agaricomycetes
Unterklasse: unischere Stellung (incertae sedis)
Ordnung: Stielporlingsartige (Polyporales)
Familie: Stielporlingsverwandte (Polyporaceae)
Gattung: Trameten (Trametes)
Art: Trametes versicolor
Sporen: 5 - 6 x 1,5 - 2 µ, zylindrisch, weich, leicht gekrümmt, weißlich

Geeignetes Substrat:
Hartholz (Buche, Eiche, Birke, Erle, Pappel, Espe, Ulme, Apfel, Kirsche und anderen Fruchtbäumen)

Geeignete Anbaumethoden:
Baumstämme, Fertigkultur im Gewächshaus


Zuchtbedingungen:
Phase 1: Myzelwachstum
Temperatur: 24 - 29°C
Luftfeuchte: 90 - 100%
Dauer: 14 - 21 Tage
CO2: >5,000 ppm
Raumluftwechsel: 1 pro Stunde
Licht:n/a

Phase 2: Primordia Bildung / Einleitung der Fruchtung
Temperatur: 10 - 24 (bis zu 27) °C
Luftfeuchte: 95 - 100%
Dauer: 7 - 14 Tage
CO2: 400 - 800 ppm
Raumluftwechsel: 5 - 7 pro Stunde
Licht: 500 - 2,000 Lux

Phase 3: Fruchtung und Ernte
Temperatur: 18 - 24°C
Luftfeuchte: 85 - 90%
Dauer: 45 - 70 Tage
CO2: 500 - 1,000 ppm
Raumluftwechsel: 5 - 7 pro Stunde
Licht: 500 - 2,000 Lux
Erntewellen: Im Zeitraum von 3 Monaten ist mit 2-3 Erntewellen zu rechnen

Artikelnummer: AN571
Versandgewicht‍: 2,00 Kg
Artikelgewicht‍: 1,80 Kg
Inhalt‍: 3,00 l

Über den Pilz

Wissenschaftlicher Name: Trametes versicolore


Synonyme: Schmetterlingstramete, Bunte Tramete, Schmetterlingsporling, Coriolus versicolor


Verbreitung und Habitat in der Natur:
Der 2 - 8 cm große Pilz ist einer der meistverbreiteten Holzbewohner der Welt.

In Europa meist afu Rotbuchen zu finden, aber auch auf Eiche, Birke, Weide und manchmal auch auf Nadelbäumen. Meist wächst sie auf Stümpfen aber auch auf Stapelholz und liegenden Ästen und Stämmen.


Geeignetes Substrat:
Laubholz (besonders geeignet: Ulme, Buche, Pappel, Linde, Ahorn, Weide, Eiche)

Verwendung:
Vitalpilz, Dekoration 

Die Schmetterlingstramete wird auch in der traditionellen chinesischen Medizin verwendet und enthält Polysaccharid-Peptide und verschiedene proteingebundene Polysaccharide.

Sie wird manchmal in der Floristik für Schmuckzwecke  verwendet.


Taxonomie:
Klasse: Agaricomycetes
Unterklasse: unsichere Stellung  (inoertae sedis)
Ordnung: Stielporlingsartige (Polyporales)
Familie: Stielporlingsverwandte (Polyporacaeae)
Gattung: Trameten (Trametes)
Art: Schmetterlingstramete
Sporen:  weißlich, 5 - 6 µ x 1,5 - 2 µ, cylindrisch, weich, leicht gekrümmt



Zuchtbedingungen



Phase 1: Myzelwachstum


Temperatur
: 24°C
Luftfeuchte: 90 -95%
Dauer: 12 - 16 Tage
CO2: 5,000 - 20,000 ppm
Raumluftwechsel: 1 pro Stunde
Licht: -


Phase 2: Aufstellen der Myzelien / Einleitung der Fruchtung


Temperatur
: 10 - 15°C
Luftfeuchte: 95 - 100%
Dauer: 4 - 5 Tage
CO2: 500 - 1,000 ppm
Raumluftwechsel: 4 - 8 pro Stunde
Licht: 500 - 1000 Lux


Phase 3: Fruchtung und Ernte


Temperatur
: 15 - 21 °C
Luftfeuchte: 85 - 90%
Dauer: 4 - 8 Tage
CO2: <2000 ppm
Raumluftwechsel: 4 - 5 pro Stunde
Licht: 500 - 1000 Lux

Erntewellen
: 2 Ernten, im Abstand von 14 Tagen, in 45 Tagen

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.


Kunden kauften dazu folgende Produkte