Jetzt anmelden und 5 Euro sichern ...

  • Eichhase - Polyporus umbellatus

    Polyporus umbellatus, Dendropolyporus umbellatus, Polyporus, Ästiger (Büschel-)Porling, Grifola Umbellata, Zuh Ling, Tsuchi-maiutake


    Der Eichhase bildet büschelige, aus zahlreichen gestielten runden Einzelhüten bestehende Fruchtkörper. Diese können Durchmesser von 20 bis 40, manchmal auch 50 cm erreichen und mehrere Kilogramm wiegen. Die einzelnen Stiele laufen in einem gemeinsamen Strunk zusammen. Dieser entspringt einem schwarzbraunen Sklerotium, das sich dicht unter der Erdoberfläche befindet.

    Die einzelnen Hüte sind blassgelb bis graubraun gefärbt und werden zwischen 1 und 4 cm breit. Sie besitzen eine faserige Oberfläche und sind in der Mitte meist vertieft. Der Rand ist wellig verbogen und relativ dünn. Auf der Unterseite der Hüte befindet sich eine weißliche Porenschicht, die weit am Stiel herablaufen kann. Die Poren sind rundlich und die Röhren ein bis zwei Zentimeter lang. Das Fruchtfleisch ist ebenfalls weißlich, faserig und brüchig. Es riecht jung angenehm mehlartig, im Alter besitzt es jedoch einen unangenehmen Geruch.